Das Meer

solariumZwei kleine private Strände. Die erste, vor dem Dorf, nur wenige Meter von den Hütten, mit Liegestühlen und Sonnenschirmen ausgestattet.

Der zweite Strand nur mit Sonnenschirmen ausgestattet, ist nur zehn Minuten zu Fuß über einen Waldweg, der einen herrlichen Blick auf den Golf bietet erreichbar.

Eine Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Duschen ist auch verfügbar.

bagnantiCharakteristisch von La Francesca ist das immer ruhige Meer, ideal für Kinder.

Die Küste, ab La Francesca bis zu Punta Infreschi und Marina di Camerota, ist unbebaut, und kann nur vom Meer erreicht werden, sie ist eine Sequenz von Höhlen und Stränden, wo jeder seine eigene finden kann um sich in einem kristallklaren Meer zu isolieren. Wer ein Boot hat findet hier sein Paradies.

baia porticelloIn der Bucht vor dem Dorf sind Bojen zum Anlegen der Boote und ein Steg für das Einschiffen. La Francesca bietet Bootausflüge, mit Stopps in einsame Strände und von erfahrenen Fischern organisiert.

Nur noch wenige Küstenteile sind in Italien noch so sauber; in der Bucht kann man viele Sorten von Fische betrachten, wie Tintenfische, Seeanemonen, Schlangensterne, Seegurken und Seesterne, auch für weniger erfahrene Taucher sichtbar, da sie oft nur wenige Zentimeter von der Oberfläche des Wassers zu finden sind. Tauchzentrum ist in der Nähe.

Facebook